Der Smart Home-Standard digitalSTROM steht für ein ganzheitliches Vernetzungskonzept und einen digitalen Lebensstil. Die herstellerunabhängige digitalSTROM-Plattform ermöglicht es, dass alle Geräte über Software angesteuert werden können, sinnvoll zusammenarbeiten und zunehmend intelligent werden. Analoge Geräte wie z. B. Leuchten, Jalousien und Taster werden mit Hilfe der digitalSTROM-Klemmen digitalisiert und über die vorhandene Stromleitung miteinander sowie mit dem Web vernetzt. Damit eignet sich digitalSTROM sowohl für Bestands- als auch für Neubauten. Auch WLAN- oder LAN-vernetzte Geräte können dank des günstigen Servers „dSS IP“ schnell und einfach über ihre offenen IP-Schnittstellen in die Plattform integriert werden. So sind die digitalSTROM-Services wie Sprachsteuerung und Automatisierung sofort und für jeden verfügbar.
Die Vernetzungstechnologie zeichnet sich durch eine hohe Zukunftsfähigkeit aus, weil sie auf zwei langlebigen Infrastrukturen (Stromleitung und IP) aufbaut. Gleichzeitig bietet digitalSTROM durch seine modulare Ausbaufähigkeit ein hohes Maß an Flexibilität: Schon ein einziges vernetztes Gerät reicht aus, um den vollen Umfang der Plattform zu nutzen. Das Zuhause kann dadurch jederzeit flexibel auf sich verändernde Lebenssituationen und nach individuellen Bedürfnissen gestaltet und angepasst werden. 

digitalSTROM und u::Lux:
Da digitalSTROM über die bestehenden Stromleitungen kommuniziert und das System alle angeschlossenen Netzwerkkomponenten automatisch erkennt und einbindet, braucht der u::Lux Switch dS zur Inbetriebnahme nur mit zwei Drähten an die 230V-Leitungen angeschlossen werden. Die Montage der 55 mm x 55 mm großen Multifunktions-Bedieneinheit erfolgt auf einer regulären Unterputzdose.
Sofort nach Anschluss lassen sich über den u::Lux Switch dS Temperatur, Lichtstimmungen, Beschattung, Multimedia, Szenen und mehr bedienen. Das Raumbediengerät verfügt über vier frei konfigurierbare Tasten, die mit einer Mehrfarb-LED den jeweils zugeordneten Funktionsbereich signalisieren. Abhängig von der Wahl der Wohn- bzw. Anwendungsbereiche, die jeweils vom hochauflösenden Farb-Display in der Mitte des Bedienfelds angezeigt werden, lassen sich den Tasten auch unterschiedliche Anwendungen zuordnen. Über die digitalSTROM-App können Kunden selbst ihre persönlichen Favoriten auf der Hauptseite des Displays anlegen. Es stehen mehrere Icon-Bibliotheken mit verschiedenen Designs zur Verfügung. Eine Bereichstasterfunktion ist ebenfalls integriert. Im Standby-Modus kann der Schalter unterschiedliche Informationen wie Wettervorhersage oder Uhrzeit anzeigen. Dabei sorgen der standardmäßig integrierte Näherungs- und Helligkeitssensor für die automatische Aktivierung des Displays, sobald sich ein Bewohner dem Bediengerät nähert. Zudem kann das Gerät mit akustischen Signalen auf Alarme, die Betätigung der Türklingel oder das Eintreten anderer definierter Ereignisse hinweisen. Bei Bedarf lässt sich der u::Lux Switch dS auch mit drei unterschiedlich ausgestatteten Modulen zur Messung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2 sowie mit einem Bewegungsmelder erweitern.

Video u::Lux Switch dS

Montage/Konfiguration & FAQ

Ausführliche Informationen zur umfassenden Vernetzung mit der Smart Home-Plattform digitalSTROM finden Sie hier: www.digitalstrom.com

Diese Webseite verwendet Cookies.
Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung